Made in Germany
Exklusiver Zellschutzkomplex
Fragen? Direkt anrufen: 030 89 000 105
Kostenloser Versand ab 30€

Oligomere Proanthocyanidine

Oligomere Proanthocyanidine, geläufiger ist die Abkürzung OPC, gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen. Das sind Inhaltsstoffe von Pflanzen, die ihnen über Stoffwechselprozesse keine Energie bereitstellen, sondern im Wesentlichen Schutzfunktionen ausführen. In diesem Zusammenhang wehren sie Fressfeinde ab und schützen sie vor den negativen Auswirkungen der Sonneneinstrahlung sowie anderer Umweltfaktoren. 

Was häufig von Pflanzen nicht gegessen wird, ist oft besonders wertvoll

Die natürliche Ernährung des Menschen schließt unter anderem viele Pflanzenteile ein, auf die heute nicht mehr zurückgegriffen wird oder, die vor dem Verzehr beziehungsweise vor der Verarbeitung entfernt werden. Dazu gehören beispielsweise die weißen Häutchen an Orangen. Sie sind reich an Ballaststoffen und ihr bitterer Geschmack stellt unter Beweis, dass sie einen bemerkenswerten Anteil an Flavonoiden haben. So sind es bei anderen Pflanzen auch gerade diese häufig verschmähten Bestandteile, in denen eine erhöhte Konzentration an OPC nachgewiesen werden kann. Dazu zählen unter anderem die Kerne sowie die roten Schalen von Trauben, Rinden bestimmter Bäume vor allem Kiefern oder auch die Häutchen von Erdnüssen.

So wurde OPC entdeckt

Letztere sind dabei dafür verantwortlich, dass OPC entdeckt wurde. Hier stellte sich nämlich in den Jahren 1947 und 1948 der französische Professor Jack Arthur Masquelier die Frage, ob diese überhaupt zu Verfütterungszwecken geeignet sind. Auslöser seiner Forschungen war die Not der Nachkriegsjahre. Aus dem Wenigen, das in dieser Zeit verfügbar war, sollte alles genutzt werden, um es unter anderem für die Tierfütterung einzusetzen. Der aus dem Mangel geborene Zufall führte Masquelier also zur Isolierung von OPC aus eben diesen Erdnuss-Häutchen.

Sekundäre Pflanzenstoffe und antioxidative Eigenschaften

Eine sehr umfangreiche Gruppe unter den sekundären Pflanzenstoffen bilden die Polyphenole. Diese wiederum werden zu den aromatischen Verbindungen gezählt. Es handelt sich also um Gerbstoffe oder Tannine, Pflanzenfarbstoffe oder Bitterstoffe. Ein wesentlicher Aspekt ihrer Schutzfunktion für die Pflanzen sind ihre antioxidativen Eigenschaften. Dabei geht es immer darum, dass Antioxidantien in der Lage sind, sehr reaktionsfreudige Sauerstoffverbindungen so zu beeinflussen, dass ihre Oxidationsbereitschaft neutralisiert wird. Statt darüber Schaden an anderen Molekülen anzurichten, kommt es also zu einer Oxidation beziehungsweise einem Verbrauch der Antioxidans. Daher werden sie auch Radikalfänger genannt.

So setzen sich Oligomere Proanthocyanidine zusammen

Zu den Polyphenolen werden unter anderem auch die Flavonoide gezählt. Die meisten dieser Flavonoide sind nur unschwer als Pflanzenfarbstoffe erkennbar. Eine Flavonid-Gruppe hingegen ist farblos. Das sind die Flavanole. Unter Ihnen sind Monomere bekannt aber auch Dimere und Trimere. Das heißt, sehr vereinfacht ausgedrückt, das Polymer oder der Molekülverbund wird aus einfachen Molekülgruppen zusammengesetzt oder aus solchen, in denen jedes Molekül zwei oder drei Untergruppen hat. Bei OPC ist in der Regel Letzteres der Fall. Grundlage für das Polymer des OPC bilden dabei meist Catechine. Das sind hoch antioxidative Zwischenprodukte des Pflanzenstoffwechsels zu denen auch die Tannine und Geschmacksträger im Tee gehören.

Hier sind Oligomere Proanthocyanidine vermehrt vorhanden

Als Oligomere Proanthocyanidine kommen sie vermehrt in Traubenkernen sowie anderen Bestandteilen vor allem der roten Weintraube vor und in der Rinde verschiedener Kiefernarten. Insgesamt sind Oligomere Proanthocyanidine vermehrt in den Kernen sowie Außenbestandteilen einiger Pflanzen zu finden. Daher sollte auch bei Erdnüssen beispielsweise das rote Häutchen um die Hülsenfrucht mitgegessen werden. Auch dieses ist reich an Oligomeren Proanthocyanidinen.

Pinienrinde mit OPC Kapseln
Pinienrinde mit OPC Kapseln
Pinienrindenextrakt hochdosiert mit 95% Oligomere Proanthocyanidine mit dem Zellschutz Komplex - für Ihre Zellen.
Inhalt 29.5 g (54,20 € * / 100 g)
15,99 € *
TIPP!
Pinienrinde mit OPC Kapseln - 3 Monatspack
Pinienrinde mit OPC Kapseln - 3 Monatspack
Pinienrindenextrakt hochdosiert mit 95% OPC, mit Vitamin C und Zellschutz Komplex für Ihre Zellen im günstigen 3 Monats-Pack mit 180 Kapseln.
Inhalt 88.5 g (45,19 € * / 100 g)
39,99 € * 47,97 € *
;