Made in Germany
Exklusiver Zellschutzkomplex
Fragen? Direkt anrufen: 030 89 000 105
Kostenloser Versand ab 30€

ProSkin Haut- und Wundpuder: Die schnelle Alternative

Sie kennen das: Der Winter kommt, die Heizungen werden eingeschalten und alles wird ein wenig gemütlicher.

Alles?

Nicht ganz: Durch die winterlichen Temperaturen und die trockene Heizungsluft wird unsere Haut stark beansprucht, wir alle kennen dieses spannende Gefühl im Gesicht, das eher Unwohlsein als Freude in uns hervorruft.

SchürfwundeUnsere Haut ist gerade dann auch sehr viel anfälliger für Verletzungen. Beim Sport unglücklich an einem Gegenstand hängen geblieben oder bei eisigen Temperaturen auf dem Gehweg ausgerutscht – nicht nur ärgerlich, sondern meist auch noch schmerzhaft. Vor allem dann, wenn wir uns eine unschöne Schürfwunde zuziehen. Schon in der Kindheit haben wir solche Wunden verflucht und trotzdem: Bis sie weg war, war eine neue nicht mehr weit.

Ganz besonders in der kälteren Jahreshälfte sorgen

  • Schürfwunden
  • Hautirritationen
  • Verbrennungen
  • Herpesbläschen

etc. für ein unangenehmes Hautgefühl, denn meistens nässt sie auch noch. Unter der Winterkleidung brennt so eine nässende Schürfwunde dann noch mehr. Im Sommer ist es dagegen eher die Sorge, dass etwas in die Wunde gerät und sie damit noch verschlimmert.

Wir alle kennen diese Cremes, die Abhilfe schaffen sollen und auf die Schürfwunden aufgetragen werden. Problematisch an ihnen ist, dass sie eine glänzende, feuchte Schicht auf der Wunde bilden, die entweder jeden auf die Problemstelle hinweist oder zu feucht ist, um sie unter einem Kleidungsstück zu verstecken. Oft beginnt die eingecremte Stelle auch schnell zu jucken, aber kratzen soll man bloß nicht.

Aber gibt es überhaupt Alternativen zu solchen fettenden Cremes?

Ja, die gibt es tatsächlich. Mit PlantaVis ProSkin Haut- und Wundpuder erleben wir eine kleine Revolution auf dem Gebiet der Wundheilung.

HerpesZunächst aber die Frage: Wie entsteht eine Schürfwunde und wie hilft ProSkin?

Fällt man hin, bleibt beim Klettern irgendwo hängen oder streift ungünstig eine Raufasertapete, werden kleine Blutgefäße verletzt und reißen punktuell auf. Bei einer Schürfwunde wird also die obere Hautschicht, auch Epidermis genannt, abgetragen. Das ist eigentlich nicht weiter schlimm, weil die unteren Hautschichten unversehrt bleiben, allerdings tut die Schürfwunde oft weh, weil auch die Nervenenden freigelegt werden. Um lange Heilungsphasen zu vermeiden, sollte man solche Wunden schnell und mit Bedacht versorgen.

Mit ProSkin Haut- und Wundpuder schlägt man bei solchen Verletzungen deshalb gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Durch natürliches Zeolith kann die Nässe in der Wunde gut gebunden und aufgesogen werden, denn dieses Mineralgestein hat eine poröse Struktur, welche ihm eine enorme Bindefähigkeit verleiht. Zum anderen hat es einen wohltuenden Effekt, der auch gegen den Juckreiz wirkt. Auf diese Weise helfen Sie Ihrer Haut, sich auf natürliche Weise selbst zu regenerieren.

Durch die kinderleichte Anwendung, kann das Puder überall verwendet werden. Einfach eine kleine Menge auf die Schürfwunde streuen – fertig.

Gerade bei Herpes und anderen auffälligen Hautirritationen sorgt ProSkin Haut- und Wundpuder dafür, dass die Wunde keine große Aufmerksamkeit erregt, weil sie ganz unauffällig vor sich hin heilt ohne weiter zu nässen.

Familie im SchneeKinderleichte Anwendung bedeutet außerdem gleichzeitig, dass Sie auch die Schürfwunden Ihrer Kinder ganz leicht damit versorgen können. Das Puder ist äußerst verträglich und kann je nach Bedarf mehrmals täglich aufgetragen werden.

„Heile, heile Segen, drei Tage Regen, drei Tage Schnee und es tut schon nicht mehr weh!“

Lassen Sie das Puder auf die Wunde schneien und geben Sie Ihren Kindern die Möglichkeit, sich den Heilungsprozess noch besser vorstellen zu können.

Machen Sie sich und Ihre Familie winterfest: Schal hin, Mütze drauf, Jacke an, ProSkin rein und ab geht’s geschützt in die kalte Jahreszeit.

ProSkin Haut- und Wundpuder
ProSkin Haut- und Wundpuder
Ihre Haut freut sich! Das natürliche Haut- und Wundpuder PlantaVis ProSkin bei Schürfwunden, Verbrennungen, Dekubitus oder Herpes aus 100% Zeolith zur Unterstützung der Wundheilung. PZN 12482688
Inhalt 60 g (49,98 € * / 100 g)
29,99 € *
;